User Status

Du bist nicht angemeldet.

Kommentare

Ja...musste gerade schmunzeln...
Nun sind es ein paar Jahre später und es ist immer...
Bettina (Gast) - 28. Dez, 21:36
Da kommt was zusammen
Ja da kommt an einem Tag schon eine Menge zusammen!...
Klaudia (Gast) - 7. Mai, 11:42
Wunderschön
zum Träumen schön. Ich liebe das Meer :-)
wandlerin - 7. Mai, 22:13
Nee, die würde ich...
Nee, die würde ich auch nie kaufen! Außerdem...
Sara (Gast) - 12. Apr, 15:04
sieht sehr schön...
sieht sehr schön aus! Herzlicher Gruß Sara
Sara (Gast) - 12. Apr, 15:03

Nackte Fakten

(ups, wieso war der Beitrag leer?)

In meine ebay-Auktionen kommen nur nackte Fakten.
Kein Gelabere, nur wichtige Angaben, Abmessungen, Zustand, auch Macken werden erwähnt.

Deswegen steht bei dem sehr stark gebrauchten Fahrrad gleich zu Anfang:

Defekt - an Bastler, zum Ausschlachten Dick in rot!

Die Mängel werden erwähnt, Fotos davon veröffentlicht.

Trotzdem ist der Käufer bei der Abholung ganz überrascht:
"Oh, das hab' ich gar nicht gelesen"
Dauernd trudeln jetzt Mails ein, ich verweise auf die Artikelbeschreibung und wieder:
"Oh, das habe ich gar nicht gelesen"

Die Artikelbeschreibung ist doch das wichtigste, wie kann man die nicht lesen?????
in-cognito - 30. Apr, 21:56

sehr nacht,oder?
hat ja nicht mal buchstaben an die tatsache.
(ziggezagge gibts ja auch noch...;))

Hoffende - 5. Mai, 00:48

Yepp, kenn ich. Ich schreib ganz brav Maße und Gewicht und das ganze Gedöns. Und dann kommen Fragen wie: "Wie groß ist das Teil denn?" oder "Wieviel wiegt der Artikel?" Echt prima. Seitdem mir das paarmal passiert ist, mache ich nicht mehr sooo viel Brimborium um die Beschreibung. Zack-zack, das Wichtigste und fertig. Das meiste muss ich ohnehin nochmal in den Mails wiederholen.

Trackback URL:
http://stellar.twoday.net/stories/5675712/modTrackback


Ausflüge
Essen
Foto-ABC
Gut
Kinder
Lustig
Männer
Neues Leben
Nicht gut
Person
Seltsam
TV und Filme
Was weiß ich
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren