User Status

Du bist nicht angemeldet.

Kommentare

Ja...musste gerade schmunzeln...
Nun sind es ein paar Jahre später und es ist immer...
Bettina (Gast) - 28. Dez, 21:36
Da kommt was zusammen
Ja da kommt an einem Tag schon eine Menge zusammen!...
Klaudia (Gast) - 7. Mai, 11:42
Wunderschön
zum Träumen schön. Ich liebe das Meer :-)
wandlerin - 7. Mai, 22:13
Nee, die würde ich...
Nee, die würde ich auch nie kaufen! Außerdem...
Sara (Gast) - 12. Apr, 15:04
sieht sehr schön...
sieht sehr schön aus! Herzlicher Gruß Sara
Sara (Gast) - 12. Apr, 15:03

Gut drauf

Eigentlich bin ich ganz gut drauf, psychisch, obwohl ich mal wieder versuche, mein Medikament zu reduzieren.
Hab die Dosis um 1/4 gesenkt und bei dem letzten Versuch hatte ich einen ziemlichen "Einbruch".
Noch gehts, nur die physisch gehts mir schlechter mit dem blöden hohen Blutdruck, Schwindel und diversen anderen Kinkerlitzchen.

Die Geschichte mit B. macht das alles nicht leichter, noch immer kann ich mich nicht Entscheiden, was ich machen soll. Noch immer warte ich, dass er sich meldet, was meistens kurzfristig am Samstag ist.
Hätte für morgen (Samstag) eine Verabredung mit T. treffen können, aber ist es richtig, mit einem andern auszugehen? Und ausserdem würde ich viel lieber mit B. zusammen sein.

Wie sagte schonTolstoi:

Alles nimmt ein gutes Ende, für den der warten kann!

Dagegen sagte Sully Prudhomme:

Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.

Oder sollte ich auf Elbert G. Hubbart hören:

Für diejenigen, die immer nur warten, kommt alles zu spät.

Auf keinen Fall kann ich Lilly Braun zustimmen:

Das Warten auf etwas Schönes erzeugt positive Spannung und Gefühle.

Hat Iris Rauthmann recht:

Wenn das Warten dich stets mit Enttäuschung belohnt, bist du auf dem falschen Weg!

Oja, Damaris Wieser, Du weißt Bescheid:

Abzuwarten erfordert oftmals mehr Stärke, als das Handeln.
nicollinchen - 8. Okt, 21:46

Gibts nicht auch so einen Spruch, der das besagt, dass man ruhig auch SPass mit anderen haben soll, während man auf den Richtigen wartet?

Verabrede Dich mit T. (Wer ist das überhaupt schon wieder?)
Zu B. sag ich jetzt mal nichts....

Stellar - 9. Okt, 08:17

B. blockiert mich aber in gewisser Weise; ich kann nicht ihn treffen und gleichzeitig einen anderen, auch wenn ich mit dem anderen erstmal nur so das mache, was ich mit B. nicht mache ... ausgehen.

T. ist der, den ich aus unserem Stadtteil vom sehen her kenne, der mich bei Fischkopf angeschrieben hat, den ich so "bedürftig" fand, der unbedingt einen Freundin will und das mit jeder Pore ausstrahlt:
http://stellar.twoday.net/stories/8372050/

Habe mich nächsten Freitag zum Freimarkt mit ihm Verabredet, dabei habe ich heute noch nichts vor, aber ich habe mich nicht getraut, was abzumachen .... vielleicht meldet sich B. ja .... aaaarrgggghhhhhh.
nicollinchen - 9. Okt, 10:23

Such Dir doch mal n "normalen". Ich finde jemanden, der unbedingt ne Freundin will 100 mal netter als jemanden, der *** und **** und sich **** und zu *** beim*** im **** ist. *lol*

Wir machen jetzt Vormittagsschlaf.
Stellar - 11. Okt, 11:35

"Normal" und "Mann" ist doch ein Widerspruch in sich! ;-)

Trackback URL:
http://stellar.twoday.net/stories/8381380/modTrackback


Ausflüge
Essen
Foto-ABC
Gut
Kinder
Lustig
Männer
Neues Leben
Nicht gut
Person
Seltsam
TV und Filme
Was weiß ich
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren