User Status

Du bist nicht angemeldet.

Kommentare

Ja...musste gerade schmunzeln...
Nun sind es ein paar Jahre später und es ist immer...
Bettina (Gast) - 28. Dez, 21:36
Da kommt was zusammen
Ja da kommt an einem Tag schon eine Menge zusammen!...
Klaudia (Gast) - 7. Mai, 11:42
Wunderschön
zum Träumen schön. Ich liebe das Meer :-)
wandlerin - 7. Mai, 22:13
Nee, die würde ich...
Nee, die würde ich auch nie kaufen! Außerdem...
Sara (Gast) - 12. Apr, 15:04
sieht sehr schön...
sieht sehr schön aus! Herzlicher Gruß Sara
Sara (Gast) - 12. Apr, 15:03

Männer

Freitag, 3. September 2010

Verloren

verliert

Na, dann habe ich schon halbwegs verloren.
Hab meine Gefühle nicht unter Kontrolle.
Die Zeiträume zwischen den Kontaktaufnahmen von B. sind, für meine Begriffe, sehr lang.
Geduld ist nicht meine Stärke.
Vielleicht mal eine gute Übung, geduldig zu werden ;-)

Dienstag, 31. August 2010

Männerblog

Wird das hier zum Männerblog oder Datingblog? ;-)

Freitag gabs ja einen Besuch von L. bei mir, der war ja mein erstes Date vor 4 Wochen. Leider wohne er ja viel zu weit weg, aber wir haben oft gesimst, telefoniert und gechattet.
Er ist sowas wie ein Freund geworden, mit dem kann man sich klasse unterhalten, über ernste Themen, aber auch Quatsch machen.
Ich fühle mich einfach wohl, wenn wir schnacken, ob nun am Tel. oder in "echt" :-)

Tja, ich bin schwach und ungeduldig, abwarten oder etwas laufen lassen war noch nie meine Stärke .... ich habe B. Samstag angerufen

Blabla, er hat nicht dran gedacht, seine ganzen Pläne hätten sich geändert, dann bekam er noch Besuch und er dachte, ich hätte auch was von Besuch erzählt.... er war echt zerknirscht und hat sich entschuldig, wollte gleich sofort vorbeikommen! :-)

Unsere Verabredung für meinen Besuch bei ihm von Montag auf Dienstag haben wir fest gemacht, er wollte unbedingt, dass ich komme. Nein sagen ist nicht meine Stärke.

Es war ein supertoller Abend, B. hat mir sein Haus gezeigt (altes Fachwerkhaus), was er alles renovieren will, hat gleich wieder Kuchen für mich gebacken, Abendessen gekocht und mich betüddelt.
Kaum fragte ich, ob er auch Musik von R.E.M. hat, wollte er schon lossprinten, dabei aßen wir doch gerade. Übereifrig.
Er hat jeden Wunsch von mir erahnt, hat immer Rücksicht auf meine Laktoseintolleranz genommen und noch so einiges anderes, hat mich abends an mein Medikament erinnert .... usw. usw.
Ich kanns nicht aufzählen, es ist zuviel.
Aufmerksam ohne Ende in solchen Sachen, aber er ist kein "Simser".

Vollkommen hin und weg war ich, als er seinen Kaminofen angemacht hat und wir auf der Couch saßen, vorm Ofen und auf einem Riesen-Fernseher den Live-Mitschnitt von U2 "360°" gesehen haben.

Kaum habe ich mich mal bewegt, geräuspert oder ähnlich hat er gleich gefragt, ob ich was brauche, Decke, Trinken usw.
Wahnsinn.
Bin ich gar nicht gewohnt.
Der hat auch nicht über meine kalten Hände und Füsse gemeckert ;-)

Jetzt ist wieder warten angesagt.

Samstag, 28. August 2010

Der Stand der Dinge

Mittwoch B. angerufen.
Ihm gesagt, dass sein Kuchen lecker war und der jetzt verstoffwechselt auf meinen Hüften sitzt und ich Extra-Schichten Radfahren einlegen muss, um den Speck wieder loszuwerden ;-)
Fand er gut, denn dann müsste ich beim Radfahren ja an ihn denken.
Oha!
Ich frage, was mit dem Kuchenteller passieren soll?
Ja, meint er, er wäre ja Samstag in HB (er wohnt ca. 50 km Ausserhalb), erst arbeiten, dann bei Verwandten. Danach würde er sich melden, dann könnte er zu mir kommen.

Hört sich gut an, denke ich, aber will das ganze noch etwas weitertreiben, also frage ich, ob ich ihm den Kuchenteller nicht vorbeibringen soll .... er hätte soviel von Haus und Garten erzählt, würde ich gerne mal sehen ... ich könnte den Zug nehmen!

Er findet das eine gute Idee, wird aber ganz aufgeregt und fängt an aufzuzählen, was alles in seinem Haus, dass er gerade umbaut, nicht in Ordnung ist .... alles wäre staubig, er hätte nur noch zwei Zimmer, überall würden Möbel rumstehen , blablablablablabla....
Ich unterbreche und sage, wenns nicht passt, komme ich nicht.

Doch, doch auf jeden Fall, er freut sich, nächste Woche hätte er Seminar, er fährt nicht mit seiner Fahrgemeinschaft, könnte mich Montag nach dem Seminar abholen, mitnehmen und Dienstag morgen wieder mit zurück nach Bremen nehmen.

Nochmal Oha! Damit hätte ich nach dem Verhalten am letzten Sonntag nicht gerechnet. Natürlich freue ich mich.

Als er dann noch sagt, dass wir uns Samstag aber auch noch sehen können, bin ich mal wieder hin und weg!

Tja, es ist Samstag, 21.00 Uhr, kein B. hat sich gemeldet. Keine SMS, kein Anruf. Auch keine Absage.

Verstehe ich nicht. Er hatte alle Optionen, den Kontakt mit mir abzubrechen, stattdessen verabredet er sich weiterhin ....????

Nee, ich melde mich nicht mehr bei ihm.

Ausflüge
Essen
Foto-ABC
Gut
Kinder
Lustig
Männer
Neues Leben
Nicht gut
Person
Seltsam
TV und Filme
Was weiß ich
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren