User Status

Du bist nicht angemeldet.

Kommentare

Ja...musste gerade schmunzeln...
Nun sind es ein paar Jahre später und es ist immer...
Bettina (Gast) - 28. Dez, 21:36
Da kommt was zusammen
Ja da kommt an einem Tag schon eine Menge zusammen!...
Klaudia (Gast) - 7. Mai, 11:42
Wunderschön
zum Träumen schön. Ich liebe das Meer :-)
wandlerin - 7. Mai, 22:13
Nee, die würde ich...
Nee, die würde ich auch nie kaufen! Außerdem...
Sara (Gast) - 12. Apr, 15:04
sieht sehr schön...
sieht sehr schön aus! Herzlicher Gruß Sara
Sara (Gast) - 12. Apr, 15:03

Nicht gut

Sonntag, 26. Juni 2011

ebay Sparversand



Die Uhr kostet € 4,99
Der Sparversand aus dem Ausland: € 100,-
Das ist günstig!

Mittwoch, 25. Mai 2011

Auch hübsch

Dekoidee: Nagellackfläschen umwerfen.
Macht eine nette "Zeichnung" auf dem Teppich!

Montag, 18. April 2011

Nervige Nachbarn

Seit Anfang des Jahres nervt meine Nachbarin über mir.
Offenbar hat sie seit dem einen Freund.
Erst quietschte mehrmals die Nacht das Bett und brachte mich um den Schlaf.
Irgendwann habe ich ihr Bescheid gesagt, was aber auch nicht viel genützt hat.
Inzwischen hat sich die Sexfrequenz der beiden verringert ;-)
Aber wenn man erst wach wird, wenn die beiden ins Bett gehen, dann nochmal wach wird, wenn das Bett quietscht und dann wach wird, wenn die beiden aufstehen, ist schon ätzend.
Ich höre auch, wenn die beiden auf Klo gehen, das klötert ganz laut und besonders ekelig ist es, wenn die beiden kotzen, was desöfteren vorkommt, weil die beiden jung sind und sich gerne mal die Kante geben.
Auch ansonsten sind die beiden recht laut.
Naja, hier ist es auch extrem hellhörig.

So langsam bin ich wirklich genervt und habe Schlafmangel, aber die beiden machen nicht wirklich etwas, worüber ich mich bei ihnen beschweren kann.
Über das quietschende Bett habe ich mich beschwert, aber naja, sie haben sich bemüht, aber nun wird wieder lustig gequietscht.
Neidisch bin ich nicht, ich habe eher Mitleid, das Quietschen hört sich immer so monoton und gleichformig an ;-)

Dienstag, 12. April 2011

Schwierig

Alles schwierig im Moment.
Stelle gerade ein Fotoalbum aus alten Fotos für meine Stieftochter zur Konfirmation zusammen.
Es tut weh, die alten Fotos aus besseren Zeiten zu sehen.
Besonders unser Haus, die Urlaube und Fotos, auf denen wir glücklich sind.
Hab' schon die ein oder andere Träne verdrückt.

Mit meinem Mann streite ich um Unterhalt, er hat unsere Ehe ja als Katastrophenjahre bezeichnet und jetzt geht alles über unsere Anwälte, damit eben solche persönlichen Statements die Sache nicht noch schwieriger machen.

Seit vorhin weiß ich, was ich schon geahnt habe: B. ist verliebt und hat wohl eine Freundin.
Es war immer nur eine Affäre, bis einer von uns einen Partner findet, aber bei mir spielten ja Gefühle mit, die ich nicht einfach so abstellen konnte.
Gerade jetzt, wo ich etwas Ablenkung und Trost gebrauchen könnte!
Jetzt fliessen noch mehr Tränen.

Donnerstag, 31. März 2011

Will keiner Hello Kitty?

DSCF0256

Diese niedlichen Süssigkeiten von Hello Kitty gibt es nur in einem Shop in Deutschland zu kaufen, einem Allergikershop, weil die Süssigkeiten nussfrei sind.

Bei den Schokoladen-Ostereiern ist in der einen Packung z.B. noch eine kleine Handtasche dabei, in der anderen Packung ein Kaffeebecher. Dann gibt es noch einen kleinen Hello-Kitty-Eierbecher mit Schokoei.

Das ganze Sortiment gibt es auch noch mit den Simpsons, allerdings gibts von den Simpsons keine Handtasche ;-)

Ich wundere mich, dass sich diese Artikel nicht so gut verkaufen, obwohl doch Hello Kitty so eine beliebte Katze ist (und die Simpsons auch beliebt sind).

Woran liegts bloss?
Das Ei mit der Handtasche kostet 5,79 €, das Ei mit Tasse (+ Schokoriegel) 6,49 € und der Eierbecher 3,49 €.
Eigentlich ganz normale Preise für Lizenzprodukte.

Achja, von Peppa Wutz (Peppa Pig) gibts auch noch Lutscher und Eierbecher, von ToyStory Lutscher und Schokoriegel, von Thomas und seine Freunde gibts Lutscher!

Donnerstag, 10. März 2011

Premium-Mitglied

Drei Monate bei eDarling und nur Schrott-Vorschläge bekommen.
Männer, die keine Fotos hochgeladen hatten, das Profil nicht ausgefüllt hatten oder so blöde Antworten gegeben haben.
Die ewig weit entfernt wohnten, nur 1,80 m klein waren usw. usw.

Seit zwei Tagen ist meine Mitgliedschaft beendet, seit zwei Tagen habe ich plötzlich sehr interessante Partnervorschläge, ausgefüllte Profile, mit Fotos - die ich aber nicht sehen kann, weil ich nicht mehr zahle.
Ich bekomme plötzlich Zuschriften, die ich nicht lesen kann, weil ich nicht mehr Bezahlmitglied bin.
Pöh.
Da melde ich mich aber garantiert nicht mehr an!

Sonntag, 6. März 2011

Wie schnell doch so ein Jahr vergeht

Tatsächlich bin ich schon über ein Jahr von meinem Mann getrennt.
Räumlich zwar erst seit 8 Monaten, aber offiziell schon seit einem Jahr.
So informierte er mich auch gestern in einer Mail, dass er die Scheidung eingereicht hat.

Natürlich wusste ich, dass wir uns scheiden lassen, aber das dann schwarz auf weiß zu lesen, war schon komisch.
Muss man beim Scheidungstermin persönlich anwesend sein?
Das wäre noch komischer, eigentlich wollte ich die Stadt und vor allem ihn nie wieder sehen.

Freitag, 18. Februar 2011

Rauchen auf dem Fahrrad

Wie ekelig ist das, wenn jemand beim Fahrradfahren raucht ... und vor mir fährt.
An der frischen Luft und trotzdem Zigarettenrauch in der Nase. Bäh.

Oder Männer, die sich nicht in Taschentücher schnauben, sondern sich ein Nasenloch zuhalten und in die Gegend schnauben.
Da könnte ich kotzen, aber wirklich, nicht als Spruch gemeint.
Normalerweise kann man mir auf den Teller scheissen, ich ess' da drumrum, aber dieses taschentuchlose schnauben *würg*
Der (Ex)-Gatte hats auch gerne macht!

Donnerstag, 17. Februar 2011

Einschleichen

So geht das nicht mehr.
Seit Absetzen meines Medikaments gehts mir schlecht.
Nicht psychisch, sondern körperlich. Fast jeden Tag wache ich mit Kopfschmerzen auf,
die an mind. 3 Tagen in der Woche nicht nach dem Aufstehen verschwinden.
Meine Matratze hat ja schon eine Kuhle!
Jetzt werde ich das Medikament wieder einschleichen.
Wenns mir damit besser geht, dann muss das halt sein!

Sonntag, 13. Februar 2011

Speed-Dating

Im Gegensatz zu August, wo ich mein längstes Date überhaupt hatte (5 Stunden) hatte ich heute mein kürzestes Date, ein Speed-Date sozusagen (weniger als 30 min.)

Angeschrieben wurde ich von ihm mit der Absicht, nette Bekanntschaften zu machen und seinen Freundeskreis zu erweitern. Das passte mir gut in den Kram, ich kenne auch noch zu wenig Leute hier.
Das Telefonat mit ihm dauerte eine Stunde, wir verstanden uns gleich gut, hatten viel zu erzählen. Ein aktuelles Foto von mir schickte ich ihm noch während des telefonierens und sogleich verabredeten wir uns für Sonntag, 15.00 Uhr, Kaffeetrinken im Cafe.

Wie gut, dass ich ein tolles Cafe gleich hier bei mir um die Ecke habe, da bestelle ich meine Dates immer hin, dann habe ich keine Anfahrt. Hab' ja auch kein Auto.

Wir treffen uns, er ist ziemlich klein, aber naja, geht ja um Freundschaft. Komischerweise kommt kein Gespräch in gang, ganz anders als am Telefon und er summt dauernd ein Lied vor sich hin. Strange.
Kaffee und Kuchen bestellt und ich habe noch nicht mal meinen Kuchen ganz aufgegessen, da sagt er mir,
ich sei nicht sein Typ.
Typ wofür? Ging doch um Freundschaft.
Ja, aber trotzdem sei ich nicht sein Typ und er würde sich ganz unwohl fühlen und er möchte auch sofort weg!!!!!

Auweia. So schlimm? Nicht mal für einen netten Nachmittag reicht es?
Ich stopfe meinen restlichen Kuchen in mich rein, trinken den Tee aus, wir bezahlen und er entschuldigt sich dauernd, bis ich sage, ist gut jetzt! Meine Güte.

Ehrlichkeit ist o.k., ich wünschte mir manchmal, ich würde unbeliebte Dates auch so knallhart beenden können, aber wie kommt dieser Sinneswandel. Am Telefon und durch das Foto bekommt man doch einen EInblick, so komplett anders bin ich in natura doch auch nicht. Tssss.

Ausflüge
Essen
Foto-ABC
Gut
Kinder
Lustig
Männer
Neues Leben
Nicht gut
Person
Seltsam
TV und Filme
Was weiß ich
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren